Skip to main content

Ratgeber Hundeboxen: Test, Vergleich, Kaufberatung

Hundeboxen – Tests, Vergleich, Kaufberatung

Ratgeber HundeboxenWährend es früher nur einfache Kunststoffboxen – auch Kennel genannt – gab, ist die Auswahl heute groß. Neben den Boxen aus Kunststoff gibt es Drahtkäfige, faltbare Boxen, stabile Transportboxen aus Aluminium, Hundehöhlen sowie Hundeboxen aus Holz.
 
Erstes Entscheidungskriterium ist natürlich die Art der Verwendung. Wird die Box zum Transport benötigt? Möchten Sie Ihrem Hund lediglich einen Schlafplatz bieten? Oder soll die Box auch für Erziehungszwecke eingesetzt werden?
Je nach Modell eignen sich die Boxen zum Beispiel zur Sauberkeitserziehung. Sollen Welpen oder auch erwachsene Hunde, die sich in ihrem neuen Zuhause erst eingewöhnen müssen, einige Zeit alleine bleiben, bietet sich ebenfalls eine Hundebox an. Mithilfe der Box können Verletzungen des Hundes und Schäden an der Wohnungseinrichtung vermieden werden. Zudem fühlen sich Welpen – wenn sie alleine zu Hause sind – meist besser in einer Box, als stünde ihnen die ganze Wohnung zur Verfügung.

Sie finden zu den einzelnen Kategorien und Modellen eine Auswahl an Hundeboxen, die ausschließlich gute bis sehr gute Bewertungen von Kunden erhalten haben.

 

Übersicht über die verschiedenen Modelle:

Hundebox: Drahtkäfig

Drahtkäfige

Drahtkäfige sind eine günstige Variante unter den Hundeboxen. Einige Modelle können zusammengeklappt werden, was bei der Verwendung auf Reisen sehr vorteilhaft ist. Nachteilig ist hier, dass die Box rundherum offen ist und daher nicht den von vielen Hunden geliebten Höhlencharakter bietet.


Hundeboxen für drinnen und unterwegs: Kunststoffboxen

Kunststoffboxen

Kunststoffboxen, auch als Kennel bekannt, sind wohl die meistgenutzten unter den Hundeboxen. Sie finden drinnen Verwendung ebenso wie auf Reisen und sind auch als Transportboxen geeignet.


Hundeboxen für drinnen: Plüschhöhlen

Hundehöhlen / Plüschhöhlen

Eher für kleine Hunde geeignet sind kuschelige Hundehöhlen / Plüschhöhlen. Diese können nicht verschlossen werden und dienen als Schlafplatz und Rückzugsmöglichkeit.
Die gemütlichen Höhlen werden auch von Katzen sehr gern genutzt.


Hundeboxen für den Transport / Transportboxen

Transportboxen

Auf der Fahrt müssen Hunde so gesichert werden, dass sie im Falle eines Aufpralls nicht aus dem Fahrzeug geschleudert werden. Eine gute Möglichkeit – vor allem wenn es sich bei dem Fahrzeug um einen Kombi oder Transporter handelt – sind Transportboxen, die in unterschiedlichen Varianten erhältlich sind. Für die jeweiligen Fahrzeugtypen gibt es passende, sehr stabile Transportboxen aus Metall. Andere Hundeboxen wie z.B. die faltbare Hundebox, die zusammenklappbare Gitterbox, die Kunststoffbox etc.können auch für den Transport genutzt werden. Je nach Modell ist es notwendig, die Box fest im Laderaum zu verankern..


Faltbare Hundeboxen für drinnen und für unterwegs

Faltbare Boxen aus Nylon

Leicht, gut transportabel, flexibel. Das sind die wichtigsten Vorzüge der faltbaren Hundebox. Das Nylongewebe ist stabil und wasserabweisend. Ob als Hundebox für zu Hause, auf Reisen oder auch auf Ausstellungen – ein idealer Begleiter!


Hundeboxen / Hundehütten für draußen

Hundehütten für Draußen

Hundehütten für den Außenbereich werden in sehr unterschiedlichen Qualitäten angeboten. Doppelwandige Isolierung, Kunststofftüren und Isoliermatten schützen vor Kälte und Nässe. Wenn’s denn etwas mehr sein darf: Überdachte Terrassen, Vordächer sowie Belüftungs- und Wasserablaufsysteme werten das Hundehaus optisch und funktionell auf.


Exklusive Hundeboxen aus Holz

Exklusive Hundeboxen aus Holz,
in Maßanfertigung

Die Serie „Hundeobox als Möbelstück“ bietet exklusive, ästhetische Hundeboxen für den Innenbereich. Die Boxen werden in Maßanfertigung hergestellt und an die Bedürfnisse des Hundes sowie die Innenausstattung des Wohn- bzw. Bürobereiches angepasst. Insbesondere Besitzer großer Hunde schätzen diese Hundeboxen, da sie optisch perfekt in den Wohnraum integriert werden können.


Hundebox für zu Hause, speziell für kleine Hunde

Exklusive Hundeboxen aus Holz,
Modell Trixie

Das Modell Trixie ist Teil der Serie „Hundebox als Möbelstück“ und wurde speziell für kleine Rassen entwickelt. Diese Hundebox ist erhältlich in Buche und Eiche, die Farbe ist frei wählbar. Optional ist die Box auch als Hocker erhältlich.

 

 

 

 


Neueste Beiträge:

Hundebox nach Maß

— Hinweis: Die Hundeboxen aus Holz sind leider nicht mehr erhältlich —

Insbesondere Besitzer großer Hunde kennen das Problem: Sie sind auf der Suche nach einer Hundebox, die als Schlafplatz und Rückzugsort für den Familienhund dienen soll. Der Hund soll sich wohlfühlen, er soll in der Box bequem sitzen, stehen, liegen und sich drehen können. Bei großen und mittelrgroßen Rassen ist dementsprechend eine recht große Hundebox nötig, von den Maßen her vergleichbar mit zwei Waschmaschinen oder gar noch größer.

(mehr …)

Hundebox XXL – Hundeboxen für große und sehr große Hunde

Für kleine Hunderassen können im Prinzip alle vorgestellten Modelle eingesetzt werden. Problematisch wird es bei großen und sehr großen Hunderassen. Die Box hat dann die Bemaßung einer mittelgroßen Kommode und wer möchte sich schon einen Drahtkäfig oder einen Kennel in dieser Größe ins Wohnzimmer stellen? Andererseits möchte man den Hund in das Familienleben integrieren und möchte deshalb die Box eben nicht im Abstellraum oder unter der Treppe unterbringen.

Dies veranlasst insbesondere Besitzer großer Hunderassen, nach einer dekorativen Hundebox zu suchen.

Wir stellen Ihnen hier einige Modelle vor, die man sehr gut im Wohnbereich unterbringen kann. Die „Hundebox als Möbelstück“ ist das Parade Beispiel, was sich allerdings auch auf die Anschaffungskosten auswirkt. Eine solche exklusive Hundebox aus Holz wird in Maßanfertigung hergestellt und ist – je nachdem, welche Features gewünscht werden – ab 1150 € zu haben.

Wer günstige Alternativen sucht, muss auf das exklusive Design verzichten und auf Modelle aus Nylon oder Kunststoff ausweichen.

Alle Beiträge lesen >